FANDOM


EdenInitiativelogo
Die Eden Initiative war eine sehr einflussreiche Firma im 21. Jahrhundert. Sie sorgten sich die um Natur auf der Erde und wollten die Menschen davon überzeugen, dass Naturschutz und Nachhaltigkeit das Wichtigste zu dieser Zeit war.

Unterstützt wurde die Eden Initiative von den Ecos, Menschen, die sich dem Naturschutz verschrieben haben. Dadruch waren sie Konkurenten von Global Trust, deren Mitglieder nur auf Profit aus waren.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem es zu einer Katastrophe im Ebashi-Tiefseegraben kam und sich das weltweite Klima weiter verschlechterte, wurden 2085 die Arctic Custodians aus der Eden Initiative und einigen Wissenschaftlern gegründet. Ihnen wurden die Rechte der Arktis und Antarktis zugeschrieben, damit sie das Klima wieder stabilisieren konnten.

Über die Jahre hinweg verkleinerte sich die Macht, die die Eden Initiative einst hatte. Die Eden Initiative wird wie Global Trust und S.A.A.T. auch 2156 von den Big Five abgelöst. Dieses Jahr stellt somit das offizielle Ende der Eden Initiative dar.

Im Spiel Bearbeiten

Auf den Vanha-Ebenen lassen sich verborgene Refugien der Ecos entdecken. Bei diesen handelt es sich um Saatgutspeicher, die in den Bergen gebaut wurden. Die Eden Initiative brachte dort zahlreiche Samen verschiedener Pflanzen unter, um sie vor dem Aussterben zu bewahren.

Auf Uplay kann das Logo der Eden Initiative für 20 Units eingetauscht werden. Dieses lässt sich als Firmenlogo festlegen.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki