FANDOM


2205screenshot5.jpg

Das Ziel der Kampagne: Die Besiedelung des Mondes.

In Anno 2205 gibt es keine verschiedenen Spielmodi (z.B. Kampagne oder Endlossspiel), sondern nur noch einen, in dem alles zusammengefasst ist. Es gibt insgesamt 29 Kampagnen-Quests von Sam Beaumont, die in vier Phasen eingeteilt sind, mit dem Namen „Mondlizensierungsprogramm“.

Hintergrund Bearbeiten

Wegen des drohenden Energiemangels auf der Erde ruft die Global Union die Zweite Welle ins Leben. Diese stellt die zweite Kolonisationsbewegung des Mondes dar, auf dem wertvolles Helium-3 beschafft werden soll. Mit diesem soll die Energiegewinnung durch Fusionstechnologien möglich werden, die die Energiekrise beenden können. Die Orbital Watch, eine Gruppierung, die den Mond für unabhängig erklärt hat, will das Mondlizensierungsprogramm mit allen Mitteln aufhalten und die Siedler vom Mond fernhalten.

Trivia Bearbeiten

  • Das Mondlizensierungsprogramm wurde im Jahr 2189 geplant. Bis es im Jahr 2205 startete, waren 16 Jahre vergangen.
  • Nur durch Lobbyismus der Big Five war es möglich, die Zweite Welle ins Leben zu rufen.

Walkthrough Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki