FANDOM


Der Kerneisbohrer ist ein Produktionsgebäude in Anno 2205. Er baut auf dem Mond Mondeis ab, welches für die Produktion von Sauerstoff und Monderträgen benötigt wird.

Produktionsketten Bearbeiten

Sauerstoff Sauerstoff
Mondeis
Kerneisbohrer
Verbindung-E Sauerstoff
Sauerstoffseparator


Mondnahrung Mondnahrung
Mondeis
Kerneisbohrer
Verbindung-E Monderträge
Aeroponische Farm
Verbindung-E Mondnahrung
Weltraumkombüse


Schwerkraft-Kompensatoren Schwerkraft-Kompensatoren
Helium-3
Regolithsammler
Verbindung-D Fusionsenergiezellen
Fusionsvorbereitungs-Anlage
Verbindung-C Schwerkraft-Kompensatoren
Anti-G-Werkstatt
Deuterium
Deuteriumsieb
Seltene Erden
KREEP-Sammler
Schwerkraft-Kompensatoren Schwerkraft-Kompensatoren
Helium-3
Regolithsammler
Verbindung-D Fusionsenergiezellen
Fusionsvorbereitungs-Anlage
Verbindung-C Schwerkraft-Kompensatoren
Anti-G-Werkstatt
Mondeis
Kerneisbohrer
Seltene Erden
KREEP-Sammler

Mittels „Wasserstoffanreicherung“ am Technologie-Nexus ist es möglich, Mondeis statt Deuterium zu verbrauchen.

Schwerkraft-Kompensatoren Schwerkraft-Kompensatoren / IntelliWear IntelliWear
Helium-3
Regolithsammler
Verbindung-D Fusionsenergiezellen
Fusionsvorbereitungs-Anlage
Verbindung-C Schwerkraft-KompensatorenIntelliWear
Anti-G-Werkstatt
Deuterium
Deuteriumsieb
Seltene Erden
KREEP-Sammler

Mittels „Anti-G-Accessoire“ am Technologie-Nexus ist es möglich, IntelliWear mit einer Anti-G-Werkstatt herzustellen.

Schwerkraft-Kompensatoren Schwerkraft-Kompensatoren / IntelliWear
Helium-3
Regolithsammler
Verbindung-D Fusionsenergiezellen
Fusionsvorbereitungs-Anlage
Verbindung-C Schwerkraft-KompensatorenIntelliWear
Anti-G-Werkstatt
Mondeis
Kerneisbohrer
Seltene Erden
KREEP-Sammler

Mittels „Anti-G-Accessoire“ am Technologie-Nexus ist es möglich, IntelliWear mit einer Anti-G-Werkstatt herzustellen; Mittels „Wasserstoffanreicherung“ ist es möglich, Mondeis statt Deuterium zu verbrauchen.


Fusionsenergie Energie (Fusion)
Helium-3
Regolithsammler
Verbindung-D Fusionsenergiezellen
Fusionsvorbereitungs-Anlage
Verbindung-E Energie
Fusionsreaktor
Deuterium
Deuteriumsieb
Fusionsenergie Energie (Fusion)
Helium-3
Regolithsammler
Verbindung-D Fusionsenergiezellen
Fusionsvorbereitungs-Anlage
Verbindung-E Energie
Fusionsreaktor
Mondeis
Kerneisbohrer

Mittels „Wasserstoffanreicherung“ am Technologie-Nexus ist es möglich, Mondeis statt Deuterium zu verbrauchen.

Module Bearbeiten

Typ Name Größe Baukosten Auswirkungen Modullimit
Mondeis Effizienz Drehborer 1 Bauplatz 16.000 Credits
30 Titanplatten
Mondeis Produktivität +100%
Wartung Unterhalt +50%
2
Modul Arbeiter Arbeiterkosten Drohnenstock 2 x 2 10.000 Credits
10 Titanplatten
Arbeitskraft Arbeitskraft-Wartung -20% 5
Modul Energie Energiekosten Akkumulatoreneinheit 2 x 2 10.000 Credits
10 Titanplatten
Energie Energie-Wartung -10%
Modul Logistik Logistikkosten Lager 2 x 2 10.000 Credits
10 Titanplatten
Logistik Logistik-Wartung -2
Aerogel Tundra-Modul Schwerindustrie-Aerogel-Silo 4 x 4 100.000 Credits
25 Titanplatten
Mondeis Produktivität x2
Wartung Unterhalt x2
1

Trivia Bearbeiten

  • Wassereis gibt es in den Kratern und an den Polen des Mondes, das möglicherweise von Kometeneinschlägen stammt. 2010 wurden 600 Millionen Tonnen Wassereis allein am Nordpol entdeckt.

Weblinks Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki