FANDOM


Molybdän
Molybdän ist eine Ressource in Anno 2205. Es wird in der Arktis an einer Molybdänmine abgebaut.

Produktion Bearbeiten

Neuroimplantate Neuroimplantate
Molybdän
Molybdänmine
Verbindung-E Neuroimplantate
Neuromodulfabrik
Androiden Androiden / Neuroimplantate Neuroimplantate
Algen
Algenfarm
Verbindung-E Synthzellen
Synthzellen-Inkubator
Verbindung-B AndroidenNeuroimplantate
Androidenfabrik
Bioharz
Sonnenblumenfarm
Verbindung-D Neuronale Schaltkreise
KI-Montagefabrik
Silizium
Siliziummine

Mittels „Ersatzteildoktrin“ am Technologie-Nexus ist es möglich, Neuroimplantate mit einer Androidenfabrik herzustellen.


Superlegierungen Superlegierungen
Aluminium
Aluminiummine
Verbindung-D Superlegierungen
Plasmaschmelzer
Molybdän
Molybdänmine
Superlegierungen Superlegierungen
Aluminium
Aluminiummine
Verbindung-D Superlegierungen
Plasmaschmelzer
Kobalt
Kobaltmine

Mittels „Kobaltlegierung“ am Technologie-Nexus ist es möglich, Kobalt statt Molybdän zu verbrauchen.


Quantencomputer Quantencomputer
Methaneis
Methanextraktor
Verbindung-D Superkühler
Kryogeniklabor
Verbindung-A Quantencomputer
Hardwarefabrik
Deuterium
Deuteriumsieb
Diamanten
Diamantenmine
Verbindung-D Qubit-Prozessoren
Gefrierreinraum
Molybdän
Molybdänmine
Quantencomputer Quantencomputer
Methaneis
Methanextraktor
Verbindung-D Superkühler
Kryogeniklabor
Verbindung-C Quantencomputer
Hardwarefabrik
Deuterium
Deuteriumsieb
Silizium
Siliziummine
Verbindung-E Mikrochips
Mikrofabrikations-Halle

Mittels „Hardwareoptimierung“ am Technologie-Nexus ist es möglich, Mikrochips statt Qubit-Prozessoren zu verbrauchen.

Quantencomputer Quantencomputer
MethaneisDeuterium
Methanextraktor
Verbindung-E Superkühler
Kryogeniklabor
Verbindung-B Quantencomputer
Hardwarefabrik
Diamanten
Diamantenmine
Verbindung-D Qubit-Prozessoren
Gefrierreinraum
Molybdän
Molybdänmine

Mittels „Flüssigkeitsextraktion“ am Technologie-Nexus ist es möglich, Deuterium mit einem Methanextraktor herzustellen.

Quantencomputer Quantencomputer
MethaneisDeuterium
Methanextraktor
Verbindung-E Superkühler
Kryogeniklabor
Verbindung-D Quantencomputer
Hardwarefabrik
Silizium
Siliziummine
Verbindung-E Mikrochips
Mikrofabrikations-Halle

Mittels „Flüssigkeitsextraktion“ am Technologie-Nexus ist es möglich, Deuterium mit einem Methanextraktor herzustellen; Mittels „Hardwareoptimierung“ ist es möglich, Mikrochips statt Qubit-Prozessorenzu verbrauchen.

Trivia Bearbeiten

  • Molybdän gehört zu den Übergangsmetallen, besitzt die Ordnungszahl 42 und wird durch das Elementsymbol Mo abgekürzt.

Weblinks Bearbeiten