FANDOM


Arrows-1229845 960 720

Diese Seite soll eine Versionsgeschichte sein und Patches bzw. Updates, die für Anno 2205 veröffentlicht wurden, auflisten.

Patch 1.2Bearbeiten

Dieser Patch erschien am 14. Dezember 2015

Offizielle PatchnotesBearbeiten

FehlerbehebungenBearbeiten

  • Mehrere Fehler behoben, durch die das Kommandoschiff des Spielers verschwindet.
  • Fehler behoben, der beim Start zu einem schwarzen Bildschirm führt.
  • Fehler behoben, durch den die Erzeugnisse eines Gebäudes (Energie, Bewohner, Logistik etc.) in Arktis- oder Mondregionen von der Gesamtmenge abgezogen werden, wenn diese Gebäude sich beim Umschalten zwischen den Sektoren außerhalb eines Schildradius oder einer Wärmequelle befinden.
  • Fehler behoben, durch den Gebäude bei der Beförderung von Managern zu Investoren verschwinden.
  • Das wiederholte Drücken von ESC sollte den Firmenerstellungsbildschirm nicht mehr abstürzen lassen.
  • Viele zufällige Abstürze beim Wechseln von Firmen oder beim Laden von Sektoren behoben.
  • Die Statue in der Viridischen Bucht kann nicht mehr von Angriffsdrohnen zerstört werden.
  • Mehrere Fehler behoben, die zu einer Situation führen, in der Spieler nicht mehr ihre Sektorprojekte fortsetzen können (Drohne zeigt keine Richtung an, Rohstoffe werden vom Schiff nicht aufgenommen, Missionsobjekte erscheinen nicht etc.).
  • Mehrere Fehler behoben, die zu Situationen führen, in denen Spieler optionale Missionen nicht abschließen können, weil Probleme mit dem Entladen oder Abschleppen auftreten.
  • Die Bauvorschau zeigt jetzt die richtigen Logistikwerte, wenn ein Produktionsgebäude platziert wird.
  • Mehrere kleinere GUI-Probleme auf dem Konfliktzonen-Abschlussbildschirm behoben.
  • Fehler behoben, durch den die Logistik-Vorschau beim Bau eines Gebäudes falsche Werte anzeigt.
  • Bildschirmmeldungen von Energiegebäuden wie Fusionsreaktoren und Gaskraftwerk zeigen nun die richtige Energiebilanz des Sektors.
  • Schwellenwerte von Abstimmungsanzeigen sind angepasst und geben die tatsächlichen Ergebnisse wieder.
  • Viele Infotipps angepasst.
  • Audio: Einige UI-Elemente spielen bei der Aktivierung keinen Ton ab – das sollte jetzt behoben sein.
  • Audio: Fehler behoben, durch den Audionachrichten in Videos nicht angehalten werden, wenn der Benutzer zum Desktop wechselt.
  • Audio: Der Schildgenerator spielt nun immer einen Ton ab, wenn er gebaut oder zerstört wird.

Neue FeaturesBearbeiten

  • Weihnachten naht! Die Feiertage bescheren dir dieses Jahr besondere Missionen und eine neue Weihnachtsbaum-Verschönerung.
  • In der Bauvorschau sind nun für alle Gebäude der Ertrag und die Kosten aufgeführt.
  • Effekte durch Module können nun im Modulobjektmenü eingesehen werden.
  • Objektmenüs von Wohnungen zeigen nun für jedes Gebäude die Gesamtzahl der Bewohner, die Versorgung mit Arbeitskraft und den erzielten Umsatz an.

VeränderungenBearbeiten

  • Wir haben die Einstellungen für Handelsrouten umgestaltet, um leichteren Zugriff auf diese Funktion zu ermöglichen.
  • Nun erhältst du auch beim Abriss aufgestufter Wohnungen eine Erstattung der Baukosten.
  • Das Erinnerungsintervall für Missionen in Konfliktzonen wurde auf 1 h 15 min erhöht.

VerbesserungenBearbeiten

  • Ladevorgänge sind nun schneller und benötigen weniger Speicherplatz.
  • Leistungsverbesserungen für Intel HD Graphics.
  • Verbesserte Spiegelungen (können in den Grafikeinstellungen aktiviert werden).
  • Meeresoberflächen spiegeln nun auch.
  • Wir haben die Gischt verschönert.
  • Viele weitere Leistungsverbesserungen.

Forenbeitrag zum PatchBearbeiten

Patch 1.3 Bearbeiten

Dieser Patch erschien am 20. Januar 2016.

Offizielle Patchnotes Bearbeiten

Neue Features Bearbeiten

  • Willkommen in "Wildwater Bay!" Dieser Patch bringt euch einen Sektor, der ab jetzt in der Gemäßigten Zone verfügbar ist. Kaufe es einem Rivalen ab und errichte eine neue Stadt in einer großen, kontinentalen Landschaft. Ein alter Freund wird dir ein komplett neues Sektorprojekt anbieten.
  • Kostenlose Artworks für alle Spieler: Im installierten Spielverzeichnis findest du unter /BonusContent/Artwork ein großes Wallpaper und einen "Wildwater Bay" Banner.
  • Der Weltmarkt hat ein großes Update erhalten. Er ist jetzt ein Menü, das dir alles über die Preisänderungen und verfügbaren Routen zeigt.
  • Die gemäßigte Zone hat drei neue Ornamente erhalten.
  • Das Firmenhauptquartier bedient jetzt die Bedürfnisse nach Information, Sicherheit, Mobilität und Unterhaltung.

Bugfixes Bearbeiten

  • Audionachrichten werden nicht mehr abgebrochen wenn das Spiel beschleunigt wird.
  • Questobjekte werden nicht mehr versehentlich in Kratern platziert.
  • Bug behoben bei dem Klienten im Sektor blieben wenn ihre Quest abgeschlossen worden war.
  • Bug behoben bei dem Feedback Units verschwunden sind.
  • Bug behoben bei dem das Kommandoschiff an einer falschen Stelle platziert wurde nachdem ein Sektor gekauft wurde.
  • Ladebalken zeigen jetzt 100% zeitlich richtig an.
  • Der Fortschritt der Sektorprojekte wird jetzt auf der Strategiekarte richtig angezeigt.

Balancingveränderungen Bearbeiten

Die folgenden Änderungen betreffen auch bestehende Unternehmen. Achte auf mögliche Änderungen in deiner Wirtschaft.

  • Baukosten des Hauptgebäudes des Firmen-Hauptquartiers wurden angepasst:
    • Biopolymere: Erhöht auf 250 (von 150)
    • Baubots: Erhöht auf 250 (von 150)
    • Superlegierungen: Erhöht auf 250 (von 150)
  • Wartungskosten des Hauptgebäudes des Firmen-Hauptquartiers wurden angepasst
    • Energie: Verringert auf 1.500 (von 2.000)
    • Arbeitskraft: Verringert auf 1.000 (von 10.000)
    • Credits: Erhöht auf 15.000 (von 10.000)
  • Bau- und Wartungskosten der Firmen-Hauptquartier-Module wurden angepasst:
    • Module kosten jetzt 25 Iridium und 50 Graphen
    • Wartungskosten wurden um 5% pro Modul erhöht (vorher 10%)
  • Manche Erfolge wurden angepasst um mit dem neuen Sektor "Wildwater Bay" zu funktionieren.
  • Brücken benötigen jetzt mehr Zeit im Bau und verbrauchen mehr Ressourcen.

Interfaceänderungen Bearbeiten

  • Der Weltmarkt hat ein komplett neues Menü.
  • Die Raumhafen- und Brückenmenüs wurden abgeändert um Bauzeit und Kosten besser dazustellen.
  • Das Firmen-Hauptquartier-Menü zeigt jetzt die Bedürfnisse an die es bedient.
  • Module zeigen jetzt ihre individuellen Boni und Wartungskosten an.
  • Wenn man ein Produktions- oder öffentliches Gebäude anwählt, werden jetzt alle Gebäude der gleichen Art hervorgehoben.

Forenbeitrag zum PatchBearbeiten

Patch 1.4 Bearbeiten

Dieser Patch erschien am 29. Februar 2016.

Offizielle Patchnotes Bearbeiten

Inhalt des Tundra-DLC Bearbeiten

  • Neuer Sektor: "Vanha-Ebenen" ist ein neuer, großer Sektor, den die Arctic Custodians kontrollieren.
  • Neue Charaktere: Hilf Dr. Esther Nylund bei ihrer Forschungsmission und errichte eine neue Kolonie mit zwei neuen Angestelltenstufen.
  • Sektorprojekt: Lege das Sumpfgebiet trocken und gewinne Bauland.
  • Neue Gebäude: Sieben neue Produktionsketten und zehn neue Waren können eingesetzt werden.
  • Wirtschaftsförderung: Verdoppele den Ertrag deiner Fabriken, indem du neue Tundra-Module ergänzt und lieferst.
  • Erfolge: Zehn neue Erfolge bieten frische Herausforderungen.
  • Flugzeug: Meistere die Tundra-Herausforderungen mit einem neuen Senkrechtstarter-Flugzeug.
  • Interface-Verbesserungen, um neue Tundra-Waren anzuzeigen
    • Alle Sektorlager haben einen neuen Reiter
    • Pläne und Weltmarkt-Menüs überarbeitet
    • Filter in der Strategiekarte ergänzt

Gratis-Inhalte Bearbeiten

  • Handel: Waren können jetzt an die NPC-Händler in jedem Sektor verkauft werden.
  • Eine Firmenfortschrittsanzeige ist jetzt verfügbar, die diese Details auflistet:
    • Ein Balken zeigt an, wie weit die Firma fortgeschritten ist.
    • Eine Übersicht zeigt an, welche Firmentitel erreicht werden können.
    • Es werden nun viele Statistiken angezeigt.
    • Firmenname, Logo und Skins können direkt im Firmenprofil geändert werden.
  • Weitere Interface-Änderungen:
    • Die Firmenauswahl wurde überarbeitet.
    • Im Hauptmenü zeigen nun Symbole an, welche DLCs du besitzt oder verfügbar sind.
    • Anlagenmenüs zeigen nun die passenden Anlagen (z. B. "Elektronikanlage").

Balancing-Änderungen (für alle) Bearbeiten

  • Militär: Höchststufe ist jetzt 30. Dies weist auf den Punkt hin, ab dem keine Flottenaufstufungen mehr verfügbar sind.
  • Erfolge: Kleine Anpassungen, damit diese zum neuen Sektor "Vanha-Ebenen" passen.
  • Anlagenarten: Gebäudegruppen angepasst nach Elektronik, Schwerindustrie, Biotech, Energie und Landwirtschaft.

Verbesserungen & Fehlerbehebungen (für alle) Bearbeiten

  • Texte: Einige Anzeigefehler in der Bauplanübersicht wurden behoben.
  • Firmenprofil: Fehler behoben, durch den die Haken bei abgeschlossenen Sektorprojekten verschwunden sind.
  • Firmenerstellung: Fehler behoben, durch den bei der Erstellung einer neuen Firma das Logo langsam neu geladen wurde.
  • Auftragsliste: Zeigt jetzt die korrekte Wohnungsanzahl, wenn du den Sektor verlassen und wieder betreten hast, während ein entsprechender Auftrag läuft.
  • Auftragsliste: Misslungene Aufträge werden nun automatisch aus der Liste gelöscht.
  • Newsticker: Die Sortierung der aufgelisteten Waren im Newsticker funktioniert nun wie geplant..
  • Strategieansicht: Werte in der Warenbilanz korrigiert, die in Warnungen erscheint.
  • Strategieansicht: Warnung wegen öffentlicher Bedürfnisse erscheint nur, wenn mindestens ein entsprechendes Gebäude gebaut worden ist.
  • Anlagenmenü: Die Erstatten-Tooltipps für Bauplatzgebäude beinhalten nicht mehr das Basismodul.
  • Anlagenmenü: Gesperrte Eingangswaren zeigen nun direkt die Bedingungen für ihre Freischaltung an.
  • Raumhafenmenü: Freischaltbedingungen werden korrekt angezeigt.
  • Mond: Auswahlrahmen für viele Minenanlagen angepasst.
  • Grafik: Aufleuchten eines Feldes beim Bau einer Straße verbessert.
  • Grafik: Anzeige der Spezialfähigkeiten bei niedriger Grafikqualität verbessert.
  • Screenshots: Beim Drücken der [Druck]-Taste wird der korrekte Pfad angezeigt.

Forenbeitrag zum PatchBearbeiten

Patch 1.5 Bearbeiten

Dieser Patch erschien am 6. April 2016.

Offizielle Patchnotes Bearbeiten

Neue Features Bearbeiten

  • Veteran-Modus
    • Ein schwerer und herausfordernder Schwierigkeitsgrad für erfahrene Spieler wurde integriert. Bestehende Firmen können auf den Schwierigkeitsgrad umgestellt werden. Dies ist optional und lässt sich nicht rückgängig machen. Allerdings wird vom Spiel dabei eine Sicherungskopie des alten Firmenstandes angelegt.
  • Gebäude-Schnellliste
    • Der Minikarte ist ein neues Management-Menü hinzugefügt worden, in der alle Gebäude des aktiven Sektors aufgeführt sind. Du kannst zu jedem Gebäude springen, indem du es in der Liste anklickst oder das Tastaturkürzel verwendest (Taste "J").
  • Verbrauchsstopp
    • Du kannst den Verbrauch von Waren nun steuern und einstellen, ob deine Angestellten eine bestimmte Ware nutzen dürfen. Dafür kannst du fortan die entsprechende Ware im Wohngebäude-Menü auswählen.
  • Neue Auftragsarten
    • NPCs bieten nun Eskortierungs- und Vertriebsaufträge an.
  • Zeitlich befristete Aufträge
    • Aufträge können nun optional innerhalb eines Zeitlimits erledigt werden, um eine größere Herausforderung zu bieten. Die Option ist in den erweiterten Einstellungen der Firma zu finden. Dies gilt für neue Firmen (ab dem Update) sowie für konvertierte Firmen, die auf den neuen Schwierigkeitsgrad umgestellt wurden.
  • Neue Verzierungen
    • Mit dem Update wurden drei neue Verzierungen ins Spiel integriert, die Veteranen-Statue (s.u.) sowie zwei klassische Verzierungen: Eine Bushaltestelle und eine Laterne. Sie können in gemäßigten Sektoren errichtet werden.
  • Veteranen-Statue
    • Hierbei handelt es sich um eine neuartige Verzierung. Das heroische Gebäude ist an Bedingungen geknüpft: Du kannst es freischalten, indem du im Veteran-Modus mindestens 1 Million Investoren erlangst. Zudem ist diese Verzierung nicht global verfügbar, sondern nur für jene Firma, mit der sie (jeweils) freigeschaltet wurde.
  • Neue Schwierigkeitsgrad-Einstellungen
    • Einige Optionen sind den erweiterten Einstellungen hinzugefügt worden, die bei Aktivierung den Schwierigkeitsgrad erhöhen.
      • Händlerpreise und Wiederauffüllung: Stelle die Anzahl und den Preis der Waren ein, die NPC-Händler anbieten.
      • Zerstörbare Schiffe: Schiffe, die in einem Krisensektor vernichtet werden, werden mit einer Anfänger-Besatzung ersetzt.
      • Stilllegungskosten: Die Deaktivierung einer Fabrik halbiert die Unterhaltskosten ansttat sie auf Null zu senken.
      • Abrisskosten: Die Verwendung des Abriss-Werkzeugs verbraucht Rohstoffe. Gute Planung wird somit belohnt.
      • Auftragsbelohnungen: Es lässt sich einstellen, wie geizig oder großzügig NPCs mit den Belohnungen sind.

Balancing-Änderungen Bearbeiten

  • Seltene Rohstoffe
    • Die durchschnittliche Menge Iridium, die für optionale Aufträge ausgegeben wird, wurde um 50% erhöht.
  • Firmenhauptquartier
    • Die Wirksamkeit der Hauptquartier-Module wurde um 25% erhöht.
  • Erweiterungsgebühr
    • Jedes weitere Vertriebszentrum kostet nun beim Bau etwas mehr.
  • Verwaltungskosten
    • Stark bevölkerte Sektoren führen nun zu höheren Verwaltungskosten. Diese setzen sich zusammen aus einem erhöhten Unterhalt der Transferrouten, sowie aus dem Metropolen-Faktor, welcher die Steuereinnahmen pro 10.000 Einwohner einer Bevölkerungsstufe um 0,2% verringert (bis auf maximal 23%). Die Verwaltungskosten sind für alte Firmen erst aktiv, nachdem diese für den Veteran-Modus umgestellt wurden. Für neue Firmen sind die Balancinganpassungen direkt aktiv.

Interface-Änderungen Bearbeiten

  • Veteran-Modus wurde den voreingestellten Schwierigkeitsgraden bei der Firmenerstellung hinzugefügt
  • Die erweiterten Schwierigkeitsgradeinstellungen bei der Firmenerstellung wurden aktualisiert
  • Die Verwaltungskosten für den neuen Metropolen-Faktor werden nun im Credits-Bilanz-Tooltipp berücksichtigt
  • Die Gebäude-Schnellansicht sowie eine Schaltfläche dafür wurden neben der Minikarte-Schaltfläche ergänzt
  • Das Neuigkeiten-Pop-up auf dem Titelbildschirm erhält nun mehr Informationen über den Inhalt der Gratis-Updates
  • Im Wohnungen-Menü wurde ein Knopf ergänzt, mit dem der Verbrauch von Waren angehalten und fortgesetzt werden kann

Verbesserungen & Fehlerbehebungen Bearbeiten

  • Performance: Das Spiel startet jetzt schneller und einige Ladezeiten wurden verkürzt
  • Performance: Für Spieler, die viele Verzierungen haben, wurden Leistungsoptimierungen vorgenommen
  • Effekte: Der Übergangseffekt beim Wechsel von Strategiekarte zu Sektor wurde verbessert
  • Fix: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Minikarte-Filter-Checkbox offen blieb
  • Fix: Im Übernahme-Bildschirm des Sektors "Vanha-Ebenen" werden nun die richtigen Werte angezeigt
  • Lokalisation: Küsten- und Bergorte sind nun in allen Sprachen korrekt übersetzt
  • Sound: Ein Fehler ist behoben, durch den Klänge in Krisensektoren abgespielt wurden, obwohl das Spiel stumm gestellt war
  • Erfolge: Der Erfolg "Projektmanager" wird nun korrekt im Spiel sowie auf Uplay (samt der Aktion "Projektleiter") freigeschaltet, wenn die entsprechenden Bedingungen erfüllt wurden.
  • Weltmarkt: Im Weltmarkt werden Tundra-Waren nun korrekt berücksichtigt. Allerdings muss der Weltmarkt dafür einmal zurückgesetzt werden, wodurch er am Updatetag (06. April 2016) kurzzeitig nicht verfügbar ist. Die Preise befinden sich im Anschluss wieder auf Startniveau, sie werden sich aber gemäß Angebot und Nachfrage schnell wieder automatisch anpassen.

Forenbeitrag zum PatchBearbeiten

Patch 1.6 Bearbeiten

Dieser Patch erschien am 6. Juni 2016.

Offizielle PatchnotesBearbeiten

Neue FeaturesBearbeiten

  • Börse
    • Steig in den Börsenhandel ein, um mit den Big Five um Anteile, Einfluss und Vorherrschaft in einer Industrie zu kämpfen.
  • Anteile und Auktionen
    • Jede Firma besitzt eine bestimmte Menge an Anteilen, die bei einer Auktion erworben werden können. Anteilsbesitz erhöht das Budget einer Firma und die Produktivität ihrer Fabriken.
  • Spionage
    • Stelle Insider an, um die Big Five zu infiltrieren. Deine Insider sammeln Informationen über die Finanzlage deiner Konkurrenten und können sie durch Insiderjobs sabotieren. Aber pass auf, dass sie nicht geschnappt werden!
  • Monopol
    • Produziere Waren und kaufe Anteile, damit du eine Vorherrschaft in den fünf Industriezweigen erreichst. Durch eine Monopolstellung über die Big Five erhältst du die unbegrenzte Erlaubnis, markierte Module zu bauen.
  • Börsensaal
    • Wird durch den Beitritt an die Börse freigeschaltet. Wohngebäude in der Nähe dieses Gebäudes erhalten zusätzliche Beförderungsrechte.
  • Optionale Herausforderung I
    • Deine Firma kann ab Stufe 10 in die Börse einsteigen. Bei Aktivierung dieses Features wird eine Sicherheitskopie des Spielstands angelegt.
  • Sektoreigenheiten
    • Die geografischen Eigenheiten eines Sektors beeinflussen dauerhaft die Produktivität bestimmter Fabriken.
  • Katastrophen
    • Zeitweilig auftretende Naturkatastrophen oder andere Ereignisse können ganze Sektoren betreffen. Du kannst diese aussitzen oder bestimmte Gegenmaßnahmen ergreifen.
  • Optionale Herausforderung II
    • Katastrophen sind optional bei der Firmenerstellung aktivierbar. Vorhandene Spielstände können damit aktualisiert werden.
  • Neue Ornamente
    • Eine Trials-Fusion-Spielhalle und kleine und große Reservate sorgen für Vielfalt in deinen Städten.
  • Erfolge
    • 10 neue Erfolge sind dem Spiel hinzugefügt worden.

Interface-ÄnderungenBearbeiten

Neue Menüs für die Börse, darunter:

  • Aktienmarkt: Alle Anteile und ihre Besitzer sind hier aufgelistet
  • Spionage: Heuere Insider an, um Informationen über die Big Five zu sammeln
  • Monopol: Zeigt die Statistiken deines Fortschritts

Weitere ÄnderungenBearbeiten

  • Börse, Sektoreigenheiten und Katastrophen sind bei den Einstellungen des fortgeschrittenen Schwierigkeitsgrads aufgeführt
  • Auktionen und Aufträge in Verbindung mit Katastrophen erscheinen in der Auftragsliste
  • In der Infoleiste wurde ein Knopf für die Börse ergänzt
  • Symbole für Katastrophen erscheinen neben den Sektornamen
  • Filteroption ergänzt, die Sektoreigenheiten in der Strategiekarte anzeigen
  • Neue Kategorien und Infotipps in der Gebäude-Schnellansicht
  • Schalter sind jetzt vorhanden, um zwischen angewählten Gebäuden auf der Minikarte zu wechseln
  • Neu erreichte Erfolge werden nun in der Erfolge-Übersicht hervorgehoben
  • Preisänderungen durch Abstimmung auf der Konferenz werden jetzt im Weltmarkt angezeigt

Verbesserungen & FehlerbehebungenBearbeiten

  • Fehlende Erklärtexte im Firmenverbesserungsmenü ergänzt
  • Symbole zum Bewegen erscheinen nun im Rechtsklickmenü, wenn die Umsetzungsoption "Credits bezahlen" aktiviert ist
  • Fehler behoben, durch den gelegentlich Früchte statt Vitamindrinks im Warnungsabschnitt angezeigt wurden
  • Schon gebaute Trockenlegungspumpen bleiben jetzt sichtbar, wenn die Option "Bauplatz anzeigen" deaktiviert wurde
  • Die Gebäude-Schnellansicht zeigt jetzt den richtigen Text, wenn keine Gebäude zur Verfügung stehen
  • Wirkungsradi bleiben nicht mehr sichtbar, wenn du versuchst, ein Gebäude zu bewegen, während der Bewegen-Modus deaktiviert ist
  • Scrolling in der Gebäude-Schnellansicht lässt die Kamera nicht mehr zoomen
  • Viele Lokalisierungsprobleme behoben

Forenbeitrag zum PatchBearbeiten

Patch 1.7 Bearbeiten

Dieser Patch erschien am 20. Juli 2016.

Offizielle PatchnotesBearbeiten

Neue Features des ORBIT DLCBearbeiten

  • Orbitalstation
    • Errichte ein Netzwerk von Anschlüssen und Werkstätten, um deine Astronauten unterzubringen. Achte auf ihre unterschiedlichen Anforderungen hinsichtlich der Module und behalte deren ideale Betriebstemperatur im Auge.
  • Technologie-Nexus
    • Schicke Astronauten auf deine Station und wende neue Technologien an, um deine Produktivität zu steigern, alternative Produktionsketten umzusetzen und deine Flotte aufzubauen. Im Technologie-Nexus kannst du mehr als fünfzig Technologien erkunden.
  • Neues Gebäude
    • Baue Ausbildungsanlagen, um Biologen, Physiker und Ingenieure auszubilden, die auf deine Orbitalstation geschickt werden.
  • Neuer Charakter
    • Triff A.D.A.M.s körperliche Erscheinung auf deiner Station.
  • Neue Erfolge
    • Viele Erfolge, die mit Orbit zusammenhängen, sind ergänzt worden.

Neue Gratis-Features (für alle)Bearbeiten

  • Steam-Errungenschaften
    • Errungenschaften stehen jetzt Steam-Spielern zur Verfügung, damit du auch in deinem Steam-Profil deinen Spielfortschritt anzeigen lassen kannst.
  • Geo-Engineering
    • Ermöglicht dir, gegen Bezahlung, vorhandene Sektoreigenheiten zu ändern.
  • Neue Sektoreigenheiten
    • Sowohl für neue, als auch für alte Firmen erhältlich.
  • Ornamente
    • Bäume wachsen jetzt wieder an Orten, an denen Gebäude abgerissen oder umgesetzt wurden.

Interface-ÄnderungenBearbeiten

  • ORBIT DLC
    • Der neue Sektor "Orbitalstation" befindet sich nun auf der Strategiekarte.
    • Technologie-Nexus wurde mit vielen neuen Symbolen hinzugefügt.
    • Der Knopf, um auf den Technologie-Nexus zuzugreifen, wurde direkt neben dem Knopf für die Börse platziert.
    • Expertise wird nun oben in der globalen Leiste angezeigt.
    • Stationserweiterungsbausätze werden jetzt in der globalen Leiste angezeigt, wenn sich die Orbitalstation im gerade geladenen Sektor befindet.
  • Gratis-Veränderungen (für alle)
    • Auf das Geo-Engineering-Feature kann nun mit einem Knopf neben der Karte zugegriffen werden.
    • Das Firmenprofil zeigt jetzt die Monopole an, die du erreicht hast.
    • Die Spieleinstellungen beinhalten jetzt auch eine Option, um die maximale Kameraentfernung zu vergrößern.
    • Der Börse-Knopf ist nun orange eingefärbt, wenn das Menü aktiviert wurde.

Balancing-Änderungen (für alle)Bearbeiten

  • Die Konferenz
    • Die Aufteilung der Bestechung hat nun für den Gewinner der letzten Abstimmungsperiode negative Folgen.
  • Einstellungen
    • Die maximale Kameraentfernung wurde erhöht. Bevor diese Funktion genutzt werden kann, muss sie in den Spieleinstellungen aktiviert werden.
  • Transferrouten
    • Audio-Benachrichtigungen über unzureichende Transferrouten erklingen seltener.

Verbesserungen & Korrekturen (für alle)Bearbeiten

  • Fehler behoben, durch den Kommandofahrzeuge außerhalb der Karte gelandet sind
  • Logistik wird nun korrekt von Sektoreigenheiten beeinflusst
  • Angehaltene Gebäude zeigen jetzt den passenden Produktion-Infotipp
  • Das Symbol für den Bewegungsmodus wird ausgegraut, wenn die Funktion deaktiviert ist
  • Bei Auktionen zeigt der Transaktionssteuer-Tooltipp jetzt den richtigen Wert (15% statt 14%)
  • Ein falscher Firmenname ist nun richtig geschrieben
  • Superlegierungen sind im Weltmarkt nun unter Waren aus der Arktis geführt
  • Viele Verbesserungen und Korrekturen bei der Lokalisierung

Forenbeitrag zum PatchBearbeiten

Patch 1.8 Bearbeiten

Dieser Patch erschien am 4. Oktober 2016.

Offizielle PatchnotesBearbeiten

Neue Gratis-Features (für alle)Bearbeiten

  • Startsektoren
    • Von jetzt an könnt ihr die Wildwasserbucht als Startsektor für eine neue Firma auswählen.
  • 20 Neue Firmentitel
    • Anstatt von 21 gibt es nun 41 einzigartige Firmentitel und ihr könnt mit eurer Firma den Level 300 erreichen. Deren Anordnung und Freischaltepunkte haben sich dementsprechend geändert.

Neue Features des FRONTIERS DLCBearbeiten

  • Startsektoren
    • DLC Besitzer können nun jeden Sektor der gemäßigten Zone als Startsektor auswählen. Anders als in der vorherigen Version, könnt ihr nun zusätzlich auch in Wildwasserbucht, oder in einem der zwei neuen Sektoren in der gemäßigten Zone anfangen, die mit dem DLC hinzugefügt wurden.
  • Neuer Sektor: Madrigalinseln
    • Die Madrigalinseln ermöglichen es euch viele kleinere Inseln in der gemäßigten Zone zu besiedeln und einen verlassenen Raumstation-Protoyp zu vervollständigen.
  • Neuer Sektor: Grünflutarchipel
    • Auf dem Grünflutarchipel müsst ihr mit kleineren Inseln vorausplanen, um ein mysteriöses und abgeriegeltes Gebäude wieder in Betrieb zu nehmen. Es befindet sich in der gemäßigten Zone.
  • Neuer Sektor: Savik-Provinz
    • Die Savik-Provinz ist eine große Kontinentalplatte in der Mitte der Arktis. Schlummernde Geysire können für ihre Wärme und Energie angezapft werden.
  • Militärische Invasionen
    • Die Orbital Watch schlägt zurück! Ruft eure Flotte in euren Sektor und beschützt eure Städte vor den feindlichen Invasionen.
  • Synthetics
    • Bergt eine verlorengeglaubte Technologie und baut eure Investorengebäude mit Synthetics aus, um eure Arbeitskraft zu revolutionieren.
  • Neue Ornamente
    • 3 neue Ornamente stehen zur Verfügung: Firmen-Hologramm, Holografische Skulptur, Modell des Sonnensystems.
  • Neue Firmen Logos
    • Beim Erstellen einer neuen Firma, könnt ihr nun zwischen 4 weiteren Logos wählen.
  • Neue Errungenschaften
    • 16 zusätzliche Errungenschaften warten auf euch.

Interface-Änderungen (für alle)Bearbeiten

  • Firmen-Erstellung
    • Die Sektorauswahl bei der Firmen-Erstellung wurde überarbeitet.
  • Einstellungsmenü
    • Zusätzliche Schwierigkeitsoptionen bei den erweiterten Einstellungen hinzugefügt.

Interface-Änderungen: FRONTIERS DLCBearbeiten

  • Strategie Karte
    • Neue Sektoren auf der Strategie Karte hinzugefügt
    • Feindliche Invasionen werden nun in der Auftragsliste und Strategie Karte angezeigt
  • Sektor UI
    • "Flotte rufen" Schaltfläche zu der Sektor UI hinzugefügt
    • Spezial Aktionen (Invasionen) und Flottenübersicht sind nun in den regulären Sektoren verfügbar
  • Bewohner UI
    • Aktualisierung der Bewohner- und Aufstiegs-Menüs um die Synthetics aufzunehmen

Balancing-Änderungen (für alle)Bearbeiten

Wichtig: Das Update beinhaltet viele einschneidende und weitreichende Balancing Änderungen! Während man das Savegame jeder Firma aktualisieren kann, ist es möglich, dass sich eure Wirtschaft nicht erholen wird. Ihr könnt euch dafür entscheiden eine existierende Firma zu aktualisieren, aber vergesst nicht, dass die Herausforderung sehr hoch sein kann. Benutzt die Schwierigkeitseinstellungen, um die Herausforderung an eure Wünsche anzupassen.

  • Einkommen & Zufriedenheit
    • Euer Einkommen ist nun mit der Zufriedenheit eurer Angestellten gekoppelt. Ihr könnt die Intensität beim Aktualisieren eurer Firma einstellen. Ihr könnt sie auch komplett abschalten.
  • Arbeitskraft/Güterverbrauch & Zufriedenheit
    • Bereitgestellte Arbeitskraft und Güterverbrauch sind mit der Zufriedenheit eurer Angestellten verbunden. Die Höhe des Einflusses kann in den neuen Schwierigkeitseinstellungen bestimmt werden.
  • Aktienmarkt
    • Der Aktieneinfluss des Aktienmarkts kann nun verändert werden, um die Herausforderung zu erhöhen.
  • Module
    • Zum Bau von Modulen werden nun seltene Materialien benötigt (neue/aktualisierte Firmen).
  • Neue Schwierigkeitsoptionen
    • Neue Optionen für die Häufigkeit und Schwierigkeit der Invasionen wurden hinzugefügt.
  • Neue Balance einiger Militärfahrzeuge
    • Turtle / Glacier / Flare / Monsoon: Erhöhter Schaden pro Treffer bei allen höheren Leveln
    • Turtle / Glacier: Erhöhte Nachladezeit der Raketen bei allen höheren Leveln
    • Flare / Monsoon: Erhöhte Nachladezeit der Raketen bei niedrigeren Leveln
    • Flare / Monsoon: Veringerte Nachladezeit der Raketen bei höheren Leveln
    • Feind: Charger and Bombarder: Erhöhter Schaden pro Treffer
    • Feind: Bombarder: Erhöhte Nachladezeit der Raketen
    • Feind: Eradicator und Eliteeinheiten lassen weniger Benzin und Spezialaktionen fallen
  • Errungenschaften
    • Punkte der Errungenschaften wurden angepasst, um auf die höhere Gesamtzahl der Errungenschaften gerecht zu werden.

Verbesserungen & Korrekturen (für alle)Bearbeiten

  • Raumhafen
    • Fehler behoben bei dem ein verbesserter Raumhafen sich wie ein Level 1 Raumhafen verhalten hat
    • Verbessern des Raumhafens im Promotion Modus zeigt nicht mehr die Lebenspunkte
  • Ornamente
    • Ornamente ziehen nun weniger Leute an
    • Das Bauen mehrerer Ornamente auf einmal sorgt jetzt nicht mehr für freie Stellen zwischen den Gebäuden
  • Benutzeroberfläche (UI)
    • Menüs der Module zeigen nun alle Sektoreigenschaften
    • Leeren Tooltip ausgebessert, der erschien, wenn man mit der Maus über der Scrolleiste im Schnellbaumenü schwebte
  • Feedback
    • Das Anwählen einer Drainage Pump löst nun die korrekte Charakter-Benachrichtigung aus
    • Sam Beaumont deutet nicht auf das Verschieben von Gebäuden hin, wenn diese Option deaktiviert wurde
  • Eskortierungs Missionen
    • Das Hinzufügen und Entfernen von Schiffen zeigt nun den richtigen Mauszeiger
  • Strategie Karte
    • Icons in der Strategie Karte ausgebessert
  • Lokalisierung
    • Lokalisierungsfehler ausgebessert

Forenbeitrag zum PatchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki